Zurück aus der Sommerpause – Ein ganz kurzer Urlaubsbericht

Hallihallo! Ich melde mich zurück aus dem Urlaub 🙂

Ich schreibe ja immer sehr gerne über ferne Orte, Sehenswürdigkeiten und kleine Entdeckungen.
Dieses Jahr waren wir aber gar nicht weit weg. Bis nach Österreich hat es uns verschlagen und wir haben dort die Familie meines Freundes besucht und, neben kleineren Ausflügen ins Freibad oder in den Wildpark, eher entspannt.

Mein Sohn hat das Tennisspielen für sich entdeckt und möchte jede freie Minute auf dem Platz verbringen 🙂 🙂 🙂

Auf dem Rückweg von Österreich nach Norddeutschland sind wir bei Freunden in Freiburg vorbei gefahren, konnten eine Gottesanbeterin beobachten (die erste, die ich in meinem Leben gesehen habe – siehe Foto) und haben dann noch ein paar sonnige Tage in einer kleinen Pension am Weinberg bei Würzburg verbracht. Wenn man dort ist, muss man gar nicht mehr nach Italien fahren. Wir hatten eine kleine Ferienwohnung mit Blick auf den am Abend beleuchteten Pool, den schönen Garten und auf die grünen Weinberge. Die Tage dort waren nochmal entspannend und ja, man muss tatsächlich nicht weit weg verreisen – auch bei uns gibt es schöne Fleckchen 🙂

Jetzt zurück in Niedersachsen genießen wir noch den August zu Hause und hoffen (besonders ich), dass die Schule wieder normal anläuft. Bitte keine zweite Welle und so….

Aber egal, ob zweite Welle, dritte Welle oder Sturmflut – auf Schulkater geht es weiter mit Material zum Schulstart und auch für die höheren Grundschulklassen wird es neue Ideen und Vorlagen geben.

Ich freue mich auf den Austausch und bin gespannt, was uns alles erwartet 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.